Pressemitteilungen vom 08.01.2014:

Feuerzangenbowle FDP Rezept

Feuerzangenbowle nach einem alten und bewährten Rezept der FDP Ratsfraktion zu Gladbeck

Man nehme

2 Liter Wein, rot, z.B. Spätburgunder
500 ml Orangensaft
1 Orange unbehandelt
1 Zitrone unbehandelt
1 Stangen Zimt
6 Gewürznelken oder Piment gemahlen
4 Anis
1 Zucker - Hut
350 ml Rum, mindestens 54%

Zubereitung
Die Orange in Scheiben schneiden. Schale der Zitrone dünn abschneiden, beides beiseite legen. Restliche Zitrone auspressen.
Den Rotwein in einem Topf erhitzen.
Gesamten Fruchtsaft durch ein Sieb gießen, zum Wein geben und erhitzen (nicht kochen). Gewürze in der heißen Flüssigkeit ziehen lassen.
Weinmischung in einen Topf umgießen, auf ein Stövchen stellen.
Orangenscheiben in die Bowle geben, mit Zitronenspirale verzieren.

Eine Feuerzange mit dem Zuckerhut über den Bowletopf legen und mit etwas erwärmtem Rum beträufeln. Ein wenig Rum in eine Kelle geben, mit langem Streichholz anzünden und brennend über den Zuckerhut gießen. Restlichen Rum zunächst in die Kelle gießen, dann über den brennenden Zuckerhut laufen lassen.
Die Rumflasche nie direkt an die offene Flamme halten!

Vor dem Servieren kräftig umrühren.
Druckversion Druckversion 
Suche

FDP Mitgliedschaft


TERMINE

19.01.2020Neujahresempfang des Landesverbands und ...14.03.2020Kommunal-Cam Skill Camp zur Kommunalwahl ...25.04.202073. ordentlicher Landesparteitag der FDP ...» Übersicht

FREI-BRIEF

ARGUMENTE

Argumentation